Enttäuschende Turniere in Kasachstan und Spanien

Zwei enttäuschende Wochen liegen hinter mir. Leider verpasste ich in Kasachstan wie auch in Spanien den Cut. Ich weiss nicht wirklich was zur Zeit los ist aber irgendwo ist der Wurm drin. Auf dem Platz bin ich sichtlich verunsichert und das Selbstvertrauen schwindet durch das leider. Woche für Woche mache ich die gleichen dummen Fehler. Das kann es einfach nicht sein und macht mich wahnsinnig. Vor den letzten vier Turnieren habe ich nun gut eine Woche Zeit um den Fehler zu finden und zu beheben. Ich muss nun hart mit mir ins Gericht gehen und wieder aufstehen. Auf keinen ...

mehr lesen


Rang 18 Bridgestone Challenge

Die Bridgestone Challenge 2017 wurden dieses Jahr erstmals in einem Stablefort Format ausgetragen. Es war wie das 9 Loch Matchplay in Spanien und der 6 Loch Shootout Sonntag in Nordirland ein Test der Tour. Ich fand dieses Format wirklich cool da es auf jeden Fall mehr Spannung rein bringt und es durch die vielen Punkte für Birdies und vor allem Eagles schnelle Positionswechsel gibt. Das Turnier beendete ich mit Runden von 64, 68, 73 und 68 (30 Punkte) auf dem T18 Rang. Mit drei von vier Runden bin ich sehr zufrieden. Nur bei der dritten Runde lief leider gar nichts und ...

mehr lesen


Rolex Trophy

Die Rolex Trophy 2017 schloss ich mit Runden von 71, 72, 72 und 68 Schlägen (-5) auf den 33. Rang ab. Mit dieser Leistung bin ich nicht zufrieden und auch etwas enttäuscht. Ich verpasste einfach zu viele Putts aus 3-4 Metern und brachte meine Wedges nicht nahe genug an die Fahne. Ich habe nun eine Woche Zeit um mich auf die Bridgestone Challenge vorzubereiten. Diese finden Im Luton Hoo GC nahe London statt. Vielen Dank für Euren Support!! :-)) Livescoring:

mehr lesen


Rang 45 in Nordirland

Mit Runden von 68, 72 und 71 Schlägen (Total -2) verpasste ich leider den Cut der Besten 24 Spieler für den Shootout Sunday. Während der ganzen Woche spielten ich solides Golf, verpasste aber zu viele gute Chancen. Es waren drei lange Wochen im hohen Norden und ich bin froh, jetzt mal eine Woche zuhause zu sein. Ich bereite mich nun auf die Rolex Trophy, die nächste Woche in Genf stattfinden wird, vor. Auf dieses Turnier freue ich mich enorm, da ich diesen Platz wirklich liebe. Das zweite "Heimturnier" im Jahr steht also vor der Tür und ich hoffe natürlich, dass ich ...

mehr lesen


MC in Finnland

Diese Woche stand die Vierumäki Finnish Challenge auf dem Programm. Leider konnte ich meine Leistung von Schweden nicht mit nach Finnland bringen. Mit Runden von 76 und 68 (Level Par total) verpasste ich den Cut schlussendlich klar. Vor allem am ersten Tag war meine Leistung wirklich nicht gut. Ich machte zu viele Fehler und verpasste zu viele Greens auf der falschen Seite. Am zweiten Tag konnte ich zwar eine gute Leistung zeigen, doch leider reichte dies nicht mehr für den Cut, der bei -3 lag. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt jedoch nicht, am Montag fliege ich bereits ...

mehr lesen


Gute Woche in Schweden

Mit soliden Runden von 69, 69, 70 und wiederum 70 Schlägen (-10) beendete ich das Turnier in Katrineholm auf dem guten siebten Rang. Im grossen und ganzen bin ich mit dieser Leistung sehr zufrieden. Ich musste in den ganzen vier Runden "nur" sechs Bogey's notieren was mir half mich vorne zu positionieren. Vor allem mein Wedge-Game war während der ganzen Woche sehr gut. Darauf kann ich aufbauen und konnte wiederum Selbstvertrauen gewinnen. Dank dem siebten Platz in Schweden konnte ich mich auch im Ranking wieder etwas nach vorne schieben. Neu bin ich auf dem 16. Rang. Nun ...

mehr lesen


Rang 42 an der Italian Challenge

Vergangene Woche fand im Is Molas Golfresort auf Sardinien die diesjährige Italian Challenge statt. Nach einem denkbar schlechten Start mit 74 Schlägen (+3) konnte ich mich am zweiten Tag nochmal zurück kämpfen. Dank einer sehr guten 63er Runde (-8) qualifizierte ich mich schlussendlich doch noch locker für den Cut. Das Wochenende war dann einiges unspektakulärer. Am Samstag resultiere nach zwei Doppelbogey's leider nur eine Par-Runde und letzten Tag konnte ich nochmals eine sehr solide Runde von 67 Schlägen spielen. Das Turnier schloss ich auf dem 42. Rang ab. Mit ...

mehr lesen


Cut verpasst in Prag

Nach der anstrengenden Woche in Schottland war ich Mental etwas platt. Dennoch freute ich mich sehr auf dieses Turnier in Prag, vor allem auch weil ich den Platz aus Amateur-Zeiten sehr gut kenne. In der ersten Runde war aber leider völlig der Wurm drin. Ich machte zu viele schlechte Schläge und sah viele Orte, die man auf diesem Platz nicht sehen sollte. Zudem war ich oftmals auf der falschen Greenseite, was bei diesen riesigen und ondulierten Greens nicht ideal ist. Eine enttäuschende 77 (+5) resultierte daraus. Am zweiten Tag lief es dann etwas besser. Die 71 (-1) am ...

mehr lesen


Rang 30 an der SSE Scottish Hydro Challenge

Vergangene Woche fand in der Nähe von Inverness in Schottland die diesjährige SSE Scottish Hydro Challenge statt. Trotz sehr schwierigen Bedingungen (8 Grad mit Regen und viel Wind) konnte ich vier solide Runden zusammenbringen. Schlussendlich resultierte der 30 Schlussrang mit Runden von 71,69,71 und 70 Schlägen (-3). Mit dieser Leistung und meinem Spiel, vor allem meinem langen Spiel, bin ich zufrieden und freue mich auf die nächsten "wärmeren" Turniere in Prag und Italien :-)) Vielen Dank fürs Daumen drücken und bis bald. Resultate:

mehr lesen


Sieg bei der Swiss Challenge 2017!!! :-))

Was für eine Woche in Hildisrieden!! :-)) Mit Runden von 68, 67, 64 und 68 Schlägen (-17) gewinne ich die Swiss Challenge 2017 mit zwei Schlägen Vorsprung vor Craig Lee. Es war eine unglaubliche Woche für mich, vor allem auch weil ich vor meiner Familie und Freunden spielen durfte. Es war ein unglaubliche Erfahrung vor so vielen Zuschauern, welche am Samstag und Sonntag vor Ort waren, zu spielen. Dies beflügelte mich unendlich. Es ist ein Traum der in Erfüllung ging. Und dann noch im Heimatland vor all diesen Leuten. Es ist fast wie im Märchen. Ich möchte Euch ...

mehr lesen