Rang 2 bei der Open de Provence

Bericht folgt... Resultate:

mehr lesen


Enttäuschende Woche in Kasachstan

Kasachstan bleibt für mich bisher leider ein erfolgloses Pflaster. Auch in diesem Jahr schaffte ich es nicht, mein Spiel scharf genug hinzubekommen. Ich war nie genug nahe an der Fahne und konnte mir so einfach zu wenige gute Birdie-Chancen erspielen. Den Cut (-3) verpasste ich somit klar. Es war wirklich eine enttäuschende Woche und ein Rückschlag im Kampf um die Top 15 für mich. Dennoch geht es diese Woche bereits weiter. Ich werde am Dienstag zur Open den Provence, nahe Marseille fahren und alles geben um wieder einige Plätze gut zu machen. Bis bald :-)

mehr lesen


Rang 6 Rolex Trophy

Tolle Woche in Genf :-) Mit Runden von 69, 69, 67 und 70 (-13) beendete ich die diesjährige Rolex Trophy auf dem geteilten 6. Rang. Mein Spiel war die ganze Woche über sehr solide ohne grosse Fehler zu machen. Über die ganze Woche musste ich nur zwei Bogey's sowie ein Doppel Bogey notieren. Einzig am letzten Tag war mein Putter etwas kalt und ich konnte zu wenige Chancen verwerten. Dennoch gibt mir dieses Top 10 Resultat weitere wichtige Punkte fürs Ranking und dank diesem Turnier verbessere ich mich auf den 26 Rang im Road to Ras-Al-Khaimah. Nun freue ich mich auf ...

mehr lesen


Verrückte Woche in Nordirland

Mit drei Birdies auf den letzten drei löchern am Freitag schaffte ich noch den Cut. Der ganze Tag war ein ziemlicher Krampf und Kampf. Nach einem Wasserball an meinem 14. Loch verlor ich dann langsam den Glauben an den Cut. Doch wie es im Golf manchmal ist, chipte ich en Ball ein und rettete noch das Par. Mit den drei abschliessenden Birdie's schaffte ich dann den Cut genau auf der Nummer. Das Wochenende verlief dann etwas entspannter. Es waren zwei sehr solide Runden und dank diesen konnte ich noch einige Plätze gut machen. Schlussendlich resultierte der 26. Rang mit ...

mehr lesen


Rang 40 Vierumäki Finnish Challenge

Bericht folgt... Livescore:

mehr lesen


Enttäuschende Turniere

Die letzten beiden Turniere in Österreich und Schweden verliefen leider nicht nach meinen Vorstellungen. In Österreich verpasste ich den Cut um zwei Schläge und in Schweden wurde ich lediglich 53. Vor allem in Schweden konnte ich eine gute Ausgangslage nach drei Runden (71,71,70) nicht ausnutzen und verlor aufgrund meiner schlechten letzten Runde (76) 30 Plätze. Mein Spiel war in beiden Wochen besser als die Resultate, doch leider wurden meine schlechten Schläge hart bestraft und auf den Greens war ich etwas unglücklich. Nun bin ich bereits in Finnland und bereite ...

mehr lesen


Hitzeschlacht auf Sardinien

Auch in diesem Jahr fand die Italian Challenge auf den Is Mofas Golfclub auf Sardinien statt. Es war einfach nur heiss :-) Jeden Tag war es um die 40 Grad heiss und man hatte kaum Schatten auf diesem Platz. Die ersten beiden Runden hatte ich zu kämpfen, vor allem mein langes Spiel liess mich etwas im Stich. Zum Glück konnte ich aber sehr viele Par's retten und einige gute Birdie Chancen verwerten. Somit schaffte ich mit -3 nach der Halbzeit den Cut. Am Wochenende konnte ich dann nochmals einen Zahl zulegen und Runden von 68 und 67 ins Clubhouse bringen. Somit konnte ich ...

mehr lesen


Rang 2 Prague Golf Challenge

Rang: 2 / Runden: 65,70,69,67 Tolle Woche in Prag :-) Mit Total 17 unter Par wurde ich alleiniger zweiter bei der Prague Golf Challenge. Mit diesem Resultat bin ich natürlich mehr als zufrieden, vor allem nach zwei verpassten Cuts in Folge. Dieses Resultat kam etwas überraschend aber ich nehme dieses natürlich mehr als gerne. Dank diesem zweiten Rang konnte ich mich auch im Ranking einiges nach vorne spielen. Dies gibt mir viel Sicherheit, Vertrauen und auch Ruhe. Vor allem macht es aber auch die weitere Turnierplanung einiges einfacher. In der vergangenen Woche ...

mehr lesen


Verpasster Cut in Schottland

Die diesjährige SSE Scottish Hydro Challenge stand für mich leider unter keinem guten Stern. Nach meiner zweiwöchigen Pausen verpasste ich den Turnierstart leider komplett. Bereits nach sechs Loch lag ich bereits +4. Zwar konnte ich mich danach nochmals fangen und zurück kämpfen, doch leider reichte es schlussendlich wegen einem Schlag nicht mehr. Das ist eine grosse Enttäuschung für mich, vor allem weil ich in meiner Turnierpause wirklich gut trainieren konnte und auch ein sehr gutes Gefühl hatte. Nun heisst es "leider" trainieren am Wochenende anstatt spielen. ...

mehr lesen


Rang 57 Swiss Challenge by ASG

Rang: T57 Runden: 71, 69, 70, 71 Die diesjährige Swiss Challenge verlief leider etwas anders als letztes Jahr. Mit Runden von 71,69,70 und 71 Schlägen (-3) wurde ich am Ende der Woche enttäuschender 57. Vor allem auf den Greens und an den Par 3 liess ich zu viele Chancen liegen beziehungsweise verlor ich zu viele Schläge. Vor allem am Wochenende wollte wirklich kein Putt rein. So ist es leider nun mal im Golfsport. Abhaken und weitergehen. Freue mich nun riesig auf eine zweiwöchige Turnierpause und auf mein Zuhause :-) Das nächste Turnier werde ich dann vom 21.06. ...

mehr lesen